Kunstausstellung „Humanity“ in der GALLERIA Passage  

Kunstausstellung „Humanity“ bis zum 19. September in der GALLERIA Passage

Die Künstlerin, Marielle Yogi, zeigt über eine Ausstellung ihre Bilder zum Thema „Humanity“. Peter de Vries von der Hutmanufaktur stellt dafür in der GALLERIA Passage seine Räumlichkeiten zur Verfügung. Die Kunstausstellung bleibt bis zum 19. September.

Marielle Yogi ist in Maastricht (NL) aufgewachsen und lebt und arbeitet in Hamburg. Seit einigen Jahren ist sie viel in Europa und Afrika unterwegs. Ihre Inspirationsquelle ist ihre Umgebung – und das hängt davon ab, wo sie sich gerade befindet: im Dschungel in Tansania mit Einheimischen, in Belgrad bei Gemeinschaftsprojekten mit anderen Künstlern oder in ihrem Studio in Hamburg.

Sie kombiniert in ihren Illustrationen naive Linien und Farben, Grafikdesign und Collagen. Derzeit arbeitet sie an einer Serie von Porträts mit dem Titel „Humanity“. Ein Projekt, das Normen und Werte aus verschiedenen Kulturen und Gesellschaften kritisiert.

„Das System in dem wir leben besteht heute aus Regeln, die mit unserem ursprünglichen selbst nichts mehr zu tun haben. Voller Misstrauen anderen und letztendlich auch uns selbst gegenüber. Eine vertraute Blase aus Angst und Kontrolle, in der wir uns ironischerweise sicher fühlen, weil wir uns langsam gewöhnt haben.

Wir denken, wir bilden unsere Identität selbst, während sie eigentlich vom System geschaffen ist.

Ich habe unterschiedliche Portraitserien gemalt. Meine Vision ist es, dieses Paradoxe in jedem Individuum zu kritisieren, aber auch Schönheit zurück zu geben.“

Der Eintritt ist kostenlos und es können auch Bilder erworben werden.